Gedichte finden

Dichter von A bis Z:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bertolt Brecht (1898-1956)

Gedichte:

Gedichttitel
Popularität [?]
Zu Potsdam unter den Eichen
Zeitunglesen beim Teekochen
Zeit meines Reichtums
Wirklich, ich lebe in finsteren Zeiten...
Wir brauchen keinen Hurrikan
Wiegenlied
Wechsel der Dinge
Von der Kindesmörderin Marie Farrar
Von der Freundlichkeit der Welt
Von den Sündern in der Hölle
Vom Sprengen des Gartens
Vom Schwimmen in Seen und Flüssen
Vom ertrunkenen Mädchen
Vom armen B. B.
Vergnügungen
Und was bekam des Soldaten Weib?
Über Kleists Stück "Der Prinz von Homburg"
Über induktive Liebe
Über die Städte
Über die Bedeutung des zehnzeiligen Gedichtes in der 888. Nummer der Fackel
Über den schnellen Fall des guten Unwissenden
Über das Lehren ohne Schüler
Sonett Nr. 19
Sonett Nr. 1
Sonett in der Emigration
Solidaritätslied
Sieh den Nagel in der Wand, den du eingeschlagen hast...
Schlechte Zeit für Lyrik
Schlage keinen Nagel in die Wand...
Rudern, Gespräche
O Lust des Beginnens! O früher Morgen...
O Falladah, die du hangest
Morgendliche Rede an den Baum Green
Moderne Legende
Meine Mutter
Lob der Vergeßlichkeit
Lied von der großen Kapitulation
Lied vom Kind, das sich nicht waschen wollte
Lied der Mutter über den Heldentod
Liebeslieder I
Liebeslied aus einer schlechten Zeit
Legende von der Entstehung des Buches Taoteking
Legende vom toten Soldaten
Laute
Laßt eure Träume fahren, daß man mit euch...
Kinderkreuzzug
Kinderhymne
Karsamstagslegende
In die Städte kam ich zu der Zeit der Unordnung...
Ihr, die ihr da auftauchen werdet aus der Flut...
Ich benötige keinen Grabstein
Ich befinde mich auf dem Inselchen Lidingö...
Hollywood
Heißer Tag
Großer Dankchoral
Glücklicher Vorgang
Gesang von einer Geliebten
Gemeinsame Erinnerung
Gegen Verführung
Fragen eines lesenden Arbeiters
Es ist Nacht
Erster Psalm
Erinnerung an die Marie A.
Epitaph
Entdeckung an einer jungen Frau
Eisen
Ein neues Haus
Die Seeräuber-Jenny
Die Rückkehr
Die Pappel vom Karlsplatz
Die Oberen sagen: Friede und Krieg...
Die Musen
Die Moritat vom Reichstagsbrand
Die Lösung
Die Literatur wird durchforscht werden
Die Liebenden
Die Legende der Dirne Evlyn Roe
Die Krücken
Die gute Nacht
Die drei Soldaten und die Reichen
Die drei Soldaten und die Justiz
Die drei Soldaten
Die deutsche Heerschau
Die Ballade vom Wasserrad
Die auf die goldenen Stühle gesetzt sind, zu schreiben...
Der Schneider von Ulm
Der Rauch
Der Radwechsel
Der Orangenkauf
Der Lernende
Der Kriegsgott
Der Kirschdieb
Der Himmel der Enttäuschten
Der Gast
Der Blumengarten
Der anachronistische Zug oder Freiheit und Democracy
Denn wovon lebt der Mensch?
Das zehnte Sonett
Das Schiff
Das Lied von der Moldau
Das erste Sonett
Böser Morgen
Beim Lesen des Horaz
Bei der Lektüre eines sowjetischen Buches
Bei den Hochgestellten...
Ballade von des Cortez Leuten
Ballade von der Hanna Cash
Ballade von der Freundschaft
Ballade von der Billigung der Welt
Ballade von den Seeräubern
Ballade von den Osseger Witwen
Ballade von den Abenteurern
Ballade vom Weib und dem Soldaten
Ballade vom Tropfen auf den heißen Stein
Ballade vom Tod der Anna Gewölkegesicht
Ballade vom Mazeppa
Ballade vom 30. Juni
Aus allem etwas machen
Auf einen chinesischen Teewurzellöwen
Auf der Mauer stand mit Kreide...
Apfelböck oder die Lilie auf dem Felde
An den Schwankenden
Als sie ertrunken war und hinunterschwamm...
Als ich in weißem Krankenzimmer der Charité
Als der Faschismus immer stärker wurde
Allem, was du empfindest
Aber in jener Zeit werden gepriesen werden...
1939

Buchempfehlungen:

Weiterführende Informationen:

Links werden geladen...